Exkursion zu den Dampflokfreunden

Am Dienstag den 15.08.2017 trafen sich sechs Mitglieder der FGO zu einer fotografischen Exkursion auf dem Gelände der Osnabrücker Dampflokfreunde e.V.  .

Der gemeinnützige Verein Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. besteht seit 1987. Seit 1989 ist der Verein auf dem Zechenbahnhof Piesberg in Osnabrück ansässig, dem Werksbahnhof der Fa. Piesberger Steinindustrie (Cemex), auf dem auch heute noch ein reger Betrieb herscht. Der Verein kann durch die Tätigkeit seiner Mitglieder einige Erfolge vorweisen, z.B. die Restaurierung und Inbetriebnahme zahlreicher Triebfahrzeuge und Waggons. Daneben wurde der Piesberger Zechenbahnhof hergerichtet, so dass ein regelmäßiger Museumsbahnverkehr stattfinden kann. Außerdem dient der alte Steinbrecher nun als Werkstatt der Dampflokfreunde.

Zwei Mitglieder des Vereins nahmen uns am Gesellschaftshaus in Empfang und führten uns über das weiträumige Gelände. Auf dem Zechenbahnhof gab es einige Fahrzeuge und Waggons in unterschiedlichem Erhaltungszustand zu sehen. Außerdem konnten wir einen Blick in das Stellwärterhäuschen werfen. Anschließend suchten wir den alten Steinbrecher auf. In diesem Gebäude restaurieren und reparieren die Dampflokfreunde ihre historischen Schienenfahrzeuge. In dieser von Technik dominierten Umgebung fanden sich viele Fotomotive. Insgesamt ein sehr interressanter Ort zum Fotografieren.

Nachfolgend sind in einer kleinen Galerie einige Bilder zu sehen, die von unseren Mitgliedern an diesem Nachmittag aufgenommen wurden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Seitenaufrufe