Wildes Wasser

obere Ilsefälle / Nationalpark Harz

Anfang Juli dieses Jahres habe ich eine längere Wanderung durch den Nationalpark Harz unternommen. Auf meinem Weg bin ich auch durch das Ilsetal gekommen. Namensgeber des Tals ist der kleine Fluss Ilse, der, vom Brocken kommend, dieses Tal durchfließt. Mit dieser kleinen Galerie möchte ich meine fotografischen Eindrücke des wild belassenen Flusses Ilse vorstellen. Für alle, die sich für diese Art von fotografischen Motiven interessieren, empfehle ich als Startpunkt der Wanderung den Parkplatz neben dem Nationalparkhaus in Ilsenburg. Außerdem ist es sinnvoll, ein Stativ und einen Fernauslöser mitzunehmen. Die Lichtbedingungen, gerade bei bedecktem Himmel, machen dies unter Umständen nötig. Man kann auf der breiten Talstraße an der Ilse entlanggehen. Ich bin allerdings den auf der gegenüberliegenden Flussseite liegenden Heinrich-Heine-Weg entlang gewandert. Bis zur roten Brücke finden sich zahlreiche interessante Fotomotive.

 

Hier geht es zur Galerie

Tagged on: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.