Spaziergang am Rubbenbruchsee

Euer Webmaster hat wegen des guten Wetters gestern den Computer ausgeschaltet gelassen. Ein Spaziergang mit der Kamera bei strahlend blauem Himmel war die Folge. Ziel war der in der Region gut bekannte Rubbenbruchsee. Dieser ist ein künstlich geschaffener See im Westen von Osnabrück und Teil eines großen Naherholungsgebiets. Den See umgibt ein etwa 3 Kilometer langer Fußweg mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten. Der nördliche Teil des Gewässers kann sogar durch mietbare Tretboote befahren werden. In den umgebenden Feuchtwiesen ist eine interessante Flora und Fauna zu beobachten. Die kleine Bilderstrecke, die meine Mitgliedergalerie hier auffüllt, ist das Ergebniss meines kleinen Fußmarsches. Zum Nachmachen ausdrücklich empfohlen.

Zur Galerie ↓
Auswahl_103

Stichworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.