Mitgliedergalerie von Michael Lenjer

Mit der Fotografie beschäftige ich mich schon ziemlich lange. Bis ich zur Digitalfotografie gekommen bin, habe ich mich aber vorwiegend auf die Reisefotografie beschränkt, wobei vorwiegend Diafilme zum Einsatz gekommen sind. Da ich gerne draußen unterwegs bin, betätige ich mich gerne in der Landschafts- und Natur-Fotografie, versuche mich aber auch in anderen Bereichen, z.B. in der Architektur-Fotografie. Nachdem ich mich mit dem Thema digitale Nachbearbeitung bisher kaum beschäftigt habe, fange ich langsam auch an deren Vorzüge zu entdecken und zu nutzen.

 

 

Im Pitztal

Das Pitztal ist ein Seitental des Inntals in Tirol. Obwohl es infolge relativer Niederschlagsarmut zu den inneralpinen Trockentälern zählt, gibt es an seinen steilen Hängen zahlreiche Wasserfälle. Das liegt an den umliegenden Bergen und Gletschern oder dem, was davon noch übrig geblieben ist. Einige dieser Wasserfälle werden in dieser kleinen Galerie präsentiert. Da ich finde, dass die Dynamik des Wassers so besser zur Geltung kommt, habe ich mich dafür entschieden, die Bilder in Schwarz-Weiß zu konvertieren.

Mein Fahrrad

Als begeisterter Fahrradfahren hatte ich schon länger vor, Bilder von meinem Fahrrad zu machen. Das Projekt hat dann zwischenzeitlich einige Zeit geruht, bis ich vor kurzem mit einem mittlerweile anderen Fahrrad von einem Vereinsabend zurückgekommen bin.
Auf Grund des Regens und der Wegstrecke war das Rad danach so verdreckt, dass mir die Idee kam, es gezielt als Gebrauchsgegenstand darzustellen, nicht als Hochglanz-Objekt. Bei der Bearbeitung der Bilddateien habe ich absichtlich unterschiedliche Ausgabe-Formate verwendet und sowohl Schwarzweiß als auch eine farbige Ausgabe gewählt.

Fahrradtour

Die nachfolgenden Fotos sind während einer zweitägigen Fahrradtour entstanden. Es ging dabei Anfang Oktober diesen Jahres entlang des Teuto-Senne-Bahnradweges von Osnabrück nach Paderborn.
Überrascht haben mich dabei sowohl die Vielfalt an Schlössern als auch diejenige an unterschiedlichen Kürbissen, die es dabei zu sehen gab. Wegen des begrenzten Platzes in den Fahrradtaschen, sind die Fotos mit einer digitalen Kompaktkamera gemacht worden.

“Bessere Zeiten”

In der Nähe des Museums Industriekultur in Osnabrück sind im Mai 2019 die folgenden Fotos aufgenommen worden. Sie zeigen Gegenstände und Gebäude, die zwar schon ‘bessere Zeiten’ gesehen haben, aber deswegen fotografisch besonders reizvoll sind.

 
Aufrufe dieser Galerieseite : 0 (seit 06/11/16)

4 thoughts on “Mitgliedergalerie von Michael Lenjer

  1. Manuela K

    Die Industrieaufnahmen sind wirklich bemerkenswert. Aber auch die Aufnahmen aus dem Paderborner Land eröffnen einen mal wieder den Blick für das Besondere im täglichen Leben.
    Vielen Dank dafür!
    Manuela K. aus Barntrup

    1. Michael Lenjer

      Es freut mich, dass Dir meine Aufnahmen gefallen. Man braucht wirklich nicht immer weite Reisen zu unternehmen, um interessante Dinge zu sehen und diese dann auch zu fotografieren.
      Schön finde ich außerdem, dass meine Aktivitäten auch in der alten Heimat wahrgenommen werden.
      Viele Grüße und Dank zurück,
      Michael

  2. klaus-dieter bergmann

    Insbesondere Deine Serie “Bessere Zeiten” haben mir sehr gut gefallen, manchen Aufnahmen würde auch eine S/W Interpretation gut zu Gesicht stehen.
    Klaus-Dieter

    1. Anonymous

      Hallo Klaus Dieter,
      es freut mich, dass Dir meine Bilder gefallen haben. Mit der S/W Konvertierung habe ich mich bisher nicht viel beschäftigt, aber wenn ich dazu komme werde ich es auch mit einigen Bildern aus “Bessere Zeiten” einmal ausprobieren. Danke für die Anregung.
      Michael

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.