Jahresthema 2018

Die FGO sucht sich jedes Jahr ein besonderes Jahresthema für ihre fotografische Aktivitäten aus. Ein Jahr lang fotografieren die Mitglieder zu diesem Thema, das dann in einer Ausstellung präsentiert wird.

In diesem Jahr hat sich eine Mehrheit der Mitglieder für den Osnabrücker Ringweg ausgesprochen.

Der Osnabrücker Ringweg ist ein Jahrzehnte alter Wanderweg, der rund um die Stadt führt. Der Weg führt an vielen Stellen auch durch die Nachbargemeinden. Im Laufe der Zeit wurde die Wegführung wegen des sich ausdehnenden Stadtgebietes so geändert, dass der Weg zum größten Teil weiterhin durch die grünen Gegenden der Stadt führt. Weil der Weg als Osnabrücker Ringweg möglichst nahe der Stadtgrenze Osnabrücks verlaufe soll, lässt es sich aber nicht vermeiden, dass der Weg an einigen Stellen durch Wohngebiete und Gewerbegebiete führt. Die Gesamtlänge des Weges liegt heute bei etwa 68 km. Details kann man folgender Karte entnehmen.
Dieses Thema ist auf vielfältige Art fotografisch interessant. Landschafts-, Tier- und Makrofotografie sind sicher nicht die einzigen Sichtweisen, die auf und in unmittelbarer Nähe des Weges Berücksichtigung finden können. Welches Genre gewählt wird, ist aber dem Fotografen überlassen. Auch fotografische Experimente und ausgefallene Betrachtungsweisen sind möglich und sogar erwünscht.

In unregelmäßigen Abständen werden wir ausgewählte Bilder unserer Mitglieder auf der Webseite vorstellen. Welche Bilder ihren Weg in die Ausstellung finden, wird dann am Ende des Jahres durch eine Jury entschieden.

Einige Mitglieder haben schon erste Eindrücke gesammelt. Die Ergebnisse sind in dieser Galerie zu sehen :

 

 

Stichworte: ,

Einige Gedanken zu “Jahresthema 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.