Vereinsabend mit Angela von Brill

Zu unserem Vereinsabend am 4. Juni im Haus der Jugend hatten wir die bekannte Osnabrücker Fotografin Angela von Brill eingeladen. Die Fotografin konnte viel über ihr durch die Fotografie geprägtes Leben erzählen. Beginnend mit ihrer handwerklichen Ausbildung zur Portraitfotografin und einem Studium der Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Fotografie, spannte sie den Bogen ihres Vortrags bis zu ihrer aktuellen Arbeit als freie Fotografin.
Ihre heutigen Tätigkeitsfelder sind die Auftrags- und Bildungsarbeit. Sie bietet sowohl Grundlagenkurse für digitale Fotografie als auch thematische Seminare und Projekte an.

Foto : Werner MichallekFoto : Werner Michallek

 

 

 

 

Fotos Werner Michallek

Für den interessanten und informativen Vortrag möchte sich die Fotografische Gesellschaft an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken.

Auf ihrer Homepage findet man weitere Informationen zu der fotografischen Arbeit von Angela von Brill.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.